Nächstes Event: DogDancing VDH DM Dortmund - 17.-19. Mai 2019

   

DogDancing ist seit 2018 auch im VDH anerkannt. Aus der einst belächelten Randsportart ist endlich eine ernstgenomme Sportart geworden.

Immer mehr Dogdancer in Deutschland  haben Freude an der kreativen Arbeit mit ihrem Hund, der Sport ist offen für alle Hunde, ob mit oder ohne Pedigree.

Eine Mitgliedschaft ist nicht zwingend erforderlich. 

Für weitere Infos....weiterlesen

DogDancing has been recognized in the VDH since 2018. The once ridiculed marginal sport has finally become a serious sport. More and more dogdancers in Germany enjoy the creative work

with their dog, the sport is open to all dogs, with or without pedigree Open for people who are members or non members in a club.

for more informations...weiterlesen

 Generell gilt im VDH DogDancing:

Zum Start an einem Turnier nach VDH PO genügt entweder eine VDH LU für Mitglieder eines VDH Vereins, eine Turnierkarte ( für alle Nichtmitglieder) oder eine Lizenz des DDI.

Die Ergebnisse des Turniers werden bei Mitgliedern eines VDH Vereins in die LU , bei Nichtmitgliedern in die Turnierkarte eingetragen. 

Bei Mitgliedern ausländischer Vereine werden die nationalen LU akzeptiert.

Hier findet Ihr die wichtigsten Ordnungen und Formulare

und hier Turniere 20019 und 2020.

 

General informations in  VDH DogDancing:

To start at a tournament according to VDH PO you need either a VDH licenvce booklet, a tournament card or a license of the DDI.

The results of the competition will be registered for members of a VDH club in the Licence booklet, for non-members in the tournament card.

For members of foreign clubs national licence booklets are accepted.

Here you find the most important rules and forms.

and also competitions 2019 an 2020

 

 

 

 

 

   
© Carmen Schmid